Hier entstehen neue Zargen aus Weyhmoutkiefer in meiner Werkstatt
Hier entstehen neue Zargen aus Weyhmoutkiefer in meiner Werkstatt
Hier werden Mittelwände in die (gekauften) Rähmchen eingelötet
Hier werden Mittelwände in die (gekauften) Rähmchen eingelötet
Die fertigen Beuten (Boden, Zargen und Deckel) werden nicht gestrichen. So wie in den Alpenregionen verwittern sie außen leicht und bleiben viele Jahre einsatzfähig.
Die fertigen Beuten (Boden, Zargen und Deckel) werden nicht gestrichen. So wie in den Alpenregionen verwittern sie außen leicht und bleiben viele Jahre einsatzfähig.
So sehen sie dann nach 10-15 Jahren aus. Wichtig ist, dass das Wasser an den Holzteilen ablaufen kann. Ungestrichen kann das Holz atmen, und bietet den Bienen ein optimales Raumklima.
So sehen sie dann nach 10-15 Jahren aus. Wichtig ist, dass das Wasser an den Holzteilen ablaufen kann. Ungestrichen kann das Holz atmen, und bietet den Bienen ein optimales Raumklima.